Zur Startseite zurück

Wir über uns

Die Gebietsverkehrswacht Torgau e.V. wurde im Jahr 1990 gegründet. Eines unserer Vereinsziele ist es, gezielte Verkehrserziehungs- und –aufklärungarbeit für die unterschiedlichsten Alters- und Personengruppen zu betreiben. 

 

Dank der hervorragenden Arbeit unserer Gründungsmitglieder konnten wir im Jahr 2015 bereits unser 25-jähriges Bestehen feiern. Am 24.11.2017 wurde im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Grundstein für eine neue Ära unserer Vereinsgeschichte gesetzt. Ein neuer Vorstand nahm seine Arbeit auf und wird in Zukunft den Verein lenken und leiten.

 

Die Gebietsverkehrswacht Torgau e.V. hat sich auf die Verkehrserziehung im Grund- und Vorschulbereich, der Verkehrserziehung mit Behinderten, der Erwachsenenqualifizierung, Verkehrserziehung für Personen mit Migrationshintergrund und der Arbeit im Seniorenbereich spezialisiert. Unsere zertifizierten Moderatoren nehmen regelmäßig an Weiterbildungsveranstaltungen teil, um so dem hohen Anspruch der Verkehrserziehungsarbeit gerecht zu werden. Zurzeit sind in unserem Verein 21 Mitglieder organisiert.

 

Unser gemeinnütziger Verein arbeitet eng mit der Landesverkehrswacht Sachsen e.V. zusammen und realisiert folgende Landesprojekte:

 

  • Fahrradsicherheit
  • Radfahren trotz Behinderung
  • Sehen und gesehen werden
  • Senioren- Mobil und Fit im Straßenverkehr
  • Verkehrserziehung für Flüchtlinge
  • Verkehrssicherheitstage
  • Verkehrsteilnehmerschulungen
  • Verkehrserziehung im Grundschulbereich
  • vorschulische Verkehrserziehung

 

Als Partner der Deutschen Verkehrswacht führen unsere zertifizierten Moderatoren folgende  Projekte durch:

 

  • Kind im Straßenverkehr (KIS)
  • Sicher mobil

 

Darüber hinaus verfügen wir über eine eigene Kinderfahrschule mit einer Vielzahl von  Elektromobilen und Tretfahrzeugen. Hier können die Kleinsten auf spielerische Art und Weise das richtige Verhalten im Straßenverkehr erlernen.